Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die gewerbliche und private Kunden bei uns

Scheinheilig

Inhaberin Carmen Kaiser

Kleeweg 6

8811 Scheifling

tätigen.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

 

Zahlungsmöglichkeiten

Im Moment nur per Überweisung möglich. Weitere Zahlungsmöglichkeiten folgen in Kürze.

  •  Per Überweisung/Vorauskasse:

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 5 Tagen. Nach Geldeingang werden die von Ihnen bestellten Kleidungsstücke angefertigt und versandfertig gemacht – bitte beachten Sie dabei, dass die Wartezeit nicht immer voraussehbar ist, in der Regel aber zwischen einer und zwei Wochen liegt. Sollte es zu längeren Wartezeiten kommen, werden Sie kontaktiert.

Die Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

Lieferung

Lieferung innerhalb Österreichs

Standard-Lieferung, versichert

Bestellungen bis 100€: 4,60€

Ab 100€ versandkostenfrei.

Lieferung nach Deutschland:

Standard-Lieferung, versichert

EUR 14,90

Lieferung in die Schweiz:

Standard-Lieferung, versichert

EUR 14,90

 

Gewährleistung / Garantie

Wird von uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen geleistet. Bei fristgerechter und berechtigter Mängelrüge behalten wir uns vor das Produkt nachzubessern oder kostenlos durch ein neues zu ersetzen. Eine Mängelrüge berechtigt den Kunden nicht zum Rücktritt von der Kaufvereinbarung. Ist keine entsprechende Nachbesserung möglich, kann eine Wertminderung oder ein Rücktritt vom Kaufvertrag im gegenseitigen Einvernehmen vereinbart werden. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, es wurde beim Abschluss zwischen den Vertragspartnern schriftlich vereinbart.

 

Änderungen

Farbabweichungen gegenüber den Abbildungen sind zulässig. Die Angaben über Qualität und Material sind ca. Angaben und können geringfügig variieren.

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Ist die Ware bereits durch uns veredelt (bestickt oder bedruckt) besteht von Seiten des Kunden kein Rücktrittsrecht, ansonsten gilt
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

In allen Fällen beginnt die Widerrufsfrist jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung der gekauften Waren für Sie bindend geworden ist.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, und wenn der Kaufvertrag durch Ihre Billigung der letzten Ware oder der letzten Teilsendung bzw. des letzten Stücks für Sie bindend geworden ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Scheinheilig) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von

  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Kaufvertrag

Speicherung:
Der Vertrag wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Bestellen ausdrucken. Zusätzlich erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Zustandekommen des Vertrages:
Sie sind – unabhängig von dem bei Bestellungen als Verbraucher bestehenden Widerrufsrecht – sieben Werktage an Ihre Bestellung gebunden. Nach fruchtlosem Verstreichen dieser Frist gilt ein Angebot als abgelehnt. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande. Für die Wahrung der Annahmefrist ist das Versanddatum maßgeblich. Auftragsbestätigungen können auch per E-Mail verschickt werden.

Fristlauf:
Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

Gültigkeit des Angebotes:
Unsere Warenangebote sind stets freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne.

Rechtswahl:
Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das österreichische Recht, finden keine Anwendung. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Gerichtsstand:
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist, soweit vereinbar, der Gerichtsstand von Scheinheilig. Der Sitz des Scheinheilig-Onlineshops wird als Gerichtsstand vereinbart für den Fall, dass der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat oder der Vertragspartner seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Vertragspartners zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

Teillieferungen:
Wir sind zur Erbringung und Abrechnung von Teillieferungen dann berechtigt, wenn ein Vertrag über die Lieferung mehrerer Artikel zustande gekommen ist und es Ihnen nach den bei Vertragsabschluss erkennbaren Umständen möglich und zumutbar ist, die Artikel entsprechend ihrer Bestimmung auch jeweils einzeln zu gebrauchen.

Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn die bestellte Ware aus Gründen nicht verfügbar sein sollte, die für uns bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbar waren, wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden sowie die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben und wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben.

 

Impressum

Scheinheilig – nachhaltige Mode aus Österreich

Carmen Kaiser

Kleeweg 6

8811 Scheifling